Zabarello

Brauner Sportler mit ausgesprochen viel Coolness ausgestattet

 

Farbe

Jahrgang

Geschlecht

Stockmaß

Preis

Brauner

2015

Wallach

171

auf Anfrage

 

 


Beschreibung

Zabarello ist ein super abgeklärter jetzt 4-jähriger Wallach. Der Zack Enkel besitzt ausgezeichnete Grundgangarten. Der besonders gute Schritt und seine praktische Galoppade gefallen uns in Hinblick auf die weitere Ausbildung besonders gut. Mit ausreichend Arbeitseifer und seiner außergewöhnlichen Coolness wird er mit Sicherheit ein toller Partner im Viereck werden!

Zabarello geht auch gerne und artig in den Wald, weswegen wir ihn uns auch als zukünftigen Verlasspartner vorstellen können.

 

Der 1,70m große noch jugendliche schöne braune ist frisch angeritten und für 2019 planen wir erstmals einen Turniereinsatz mit ihm.

 

Stutenstamm & Infos Pedigree

Zabarellos Mutter Glovina ist selbst hocherfolgreich im Fahrsport bis zur Klasse S!!! Ein- bis Vierspänner

Urgroßmutter Dekora II brachte mit Apollo den gekörten Applaus (Vollbruder zur Großmutter von Zabarello).

Die wenigen Nachkommen von Applaus haben eine LGS von 13.418,00 €, zum Beispiel

Annabell v. Applaus Erfolge bis SPR M**

Aragon v. Applaus Erfolge bis SPR M**

Gira v. Applaus Erfolge bis DER M

 

 

Vater Zansibar wurde in München-Riem gekört und ist mittlerweile schon DPF L und M platziert.

 

Großvater Blue Hors Zack ist ein Hengst, der über ungewöhnliche Qualitäten und Durchschlagskraft verfügt. Mit einer großen Anzahl erfolgreicher Nachkommen hat er sich in der Zucht bewährt. 2017 war für Blue Hors Zack das Jahr seines sportlichen Durchbruchs mit herausragenden Ergebnissen auf internationalem Niveau. Das Jahr begann gut mit tollen Platzierungen bei den CDIs von Herning, Hagen und Uggerhalne. In Darmstadt ging es im Herbst erfolgreich weiter mit Siegen im Grand Prix und Kür. Dies war der Auftakt zum Weltcup in Herning, wo Zack und Daniel über 80% in der Kür und somit einen vierten Platz erzielten. Dieses Ergebnis konnten in Salzburg sogar noch übertroffen werden. Im Grand Prix wurden Zack und Daniel Dritte mit 75% und ihre Kür wurde mit 80,375% bewertet. Das Ergebnis war gut genug für den dritten Platz in der Weltcup Qualifikation. 2017 war ein ausgezeichnetes Jahr für Zack, was vielversprechend für die Zukunft ist.

 

Auch in der Zucht bringt Zack Nachkommen von besonders guter Qualität hervor. Im Jahr 2017 startete sein ältester Nachkomme im Grand Prix und das sogar auf internationalem Level. Seine Tocher Skovens Tzarina (Muttervater: Don Schufro) wurde Dänischer Champion der Dreijährigen und ebenso Zancor, der Champion der jungen Dressurpferde in Herning, ist ein Nachkomme von Zack (Muttervater: Solos Landwind). Der ältesten Nachkommen von Zack waren im Jahr 2017 neun Jahr alt. Einige von ihnen hatten ihr Debüt im Grand Prix: Glock’s Zonik, Blue Hors Zepter, Arietta Klintgaard. Blue Hors Zee Me Blue, Blue Hors Zatchmo und der dreifache Weltmeister Sezuan sind Nachkommen von Zack, die erfolgreich in der Kleinen Tour unterwegs sind.

 

MV Gloriosus war bis S Springen platziert.