Las Vegas

*12.04.2016 01:12 Uhr

 

Farbe

Jahrgang

Geschlecht

Stockmaß

Preis

 

Fruchs

2016

Hengst

169 cm

auf Anfrage

 

 


Beschreibung

Las Vegas begeisterte uns recht schnell! Er kam schon sehr großrahmig mit tollen Partien zur Welt und stand schon recht schnell und präsent auf seinen Füßen.

Seine Mutter begeisterte uns bisher durch super rittige Nachkommen und auch auf diesen Hengst freuen wir uns besonders! Bereits als Fohlen begeisterte der Hengst aus dem ersten Jahrgang des Le Vivaldi mit toller Knieaktion.

Mittlerweile ist Las Vegas leicht anlongiert und bestätigt die ersten Erwartungen von uns total!

Er ist sehr ausgeglichen zeigt sich mit stetig aktiver Hinterhand und schöner Knieaktion wie wir ihn als Fohlen schon bewundern konnten. Ein Highlight ist momentan sicher noch der Schritt, der mit sehr viel Raumgriff und viel Ruhe überzeugt!

 

Seine Halbgeschwister konnten schon unter dem Sattel ebenfalls auf ganzer Linie überzeugen, was uns ihm gegenüber sicherlich nochmals mehr Freude und Erwartung entgegen bringt. Sein Bruder war Prämienhengst, Eliteauktionspferd und qualifiziert zum BuCha unter Anna Sophie Fibelkorn. Eine Halbschwester von ihm qualifiziert zum dt. Fohlenchampionat in Lienen, Seriensiegerin von RPF bis DPF M, 7-jährig schon S platziert und piaffiert bereits an der Hand. (Video) Weitere Geschwister waren zu Auktionen zugelassen oder auch Fohlenchampionesse.

 

Stutenstamm & Infos Pedigree

So ist die weitere Erfolgsliste, besonders auch die des direkten Mutterstamms (Hannoveraner Stamm der Norodina), lang:

 

Spörcken (Landgestüt Celle) stammt aus der selben Mutter wie unsere Reine Freude und somit ihres Fohlens von Le Vivaldi. Er legte eine Ausnahme SLP ab: HLP-ZW-Dressur 165 HLP-ZW-Springen 66

Ebenso stammt der St. Georg siegreiche Hengst Si Senjor (Gestüt Schwaiganger) aus der Stute La Beale Isoud. Aktionspferd EASTCOAST von Estobar NRW und Hellion gingen über die hannoveraner Eliteauktion. Ein weiterer Sohn der La Beale Isoud von Benetton Dream ging 2012 über die Auktion in Hannover.

Borsalino v. Bolero aus dem Stamm der Norodina hat eine LGS von über 100.000 €. Über 30 Siege in S Dressuren und weitere 100 S-Platzierungen gehen auf sein Konto.

Sirius Black v. Stedinger hat unter Heike Kemmer 14 Siege in S Dressur vorzuweisen und über 70 weitere Platzierungen in der Klasse S.

Feuertanz v. Foundation machte besonders auf dem BuCha 2016 auf sich Aufmerksam. Hier holte er den 4.Platz bei den Reitpferden.

 

M.: 3 sporterfolgreiche Nachkommen, 1 gekörter Hengst

Skarabea v. Sarkozy Siege in Serie in RPF, DPF A, L und M. 2016 erfolgreichstes 5-jähriges Pferd in RLP

Stratmann v. Stedinger siegt im Hann. Jungpferdechampionat in Alsfeld. Verkauft über Eliteauktion in Hannover. 5-jähr. unter Anna-Sophie Fiebelkorn qualifiziert zum BuCha

MM.: 4 sporterfolgreiche Nachkommen, 2 gekörte Hengste

Carlucca v. Contendro I Gelände und Springprüfungen bis L platziert und gewonnen

Helion v. Hochadel RPF und DRE A gewonnen

Si Senior v. Sir Donnerhall gekört, DRE bis S platziert GPF GEV bis L platziert und gewonnen

Spörcken v. Sir Donnerhall gekört, DRE bis M platziert

MMM.: 1 sporterfolgreicher Nachkomme

Horacio v. Hochadel DPF platziert DRE S gewonnen

 

STAMMINFO:

 

Nachkommenleistung Zucht: (Zuchtpferde im Hannoverander Verband)

Anzahl insgesamt eingetragene Stuten 286,

davon aktuell zuchtaktiv 38,

davon mit Staatsprämie 45

und 26 gekörte Hengste!

 

Verdener Auktionspferde:

Fohlen in Fohlenauktionen: 29

Reitpferde in Auktionen: 16

Reitpferde in Eliteauktionen: 14

in Hannover gekörte Hengste: 26 davon 13 in Hannover

 

Bereits 22 Pferde sind S-Dressur platziert

 

Pferde mit besonderen Sporterfolgen:

Borsalino 4. und 7. Platz DM Gesamtwertung Dressur Sen. unter Heike Kemmer

Wildrose 4. in Pferden bei internaionalen Dressurpferdeprüfungen unter Zhayvoronskays Elena

 

Le Vivaldi - Prämienhengst 2014 Hannover. Ungemein bewegungsstarker Junghengst in ultramoderner Aufmachung. Le Vivaldi präsentiert sich mit einer begeisternden Bewegungsmechanik, die stets durch den ganzen Körper schwingt und für die Zukunft Großes hoffen lässt. Schon im ersten Jahr seines Deckeinsatzes haben viele Züchter das unwahrscheinliche Potenzial dieses Hengstes erkannt und folgerichtig auch genutzt. Auf der Hannoveraner Körung 2014 in Verden als Prämienhengst ausgezeichnet, absolvierte er 2015 den 30-Tage-Test in Neustadt (Dosse). Hinsichtlich seiner Rittigkeitsbenotung zählte er zur Spitze des Prüfungsdurchgangs.

Der Vater Vivaldi war Reservechampion seiner HLP, gewann fünfjährig den Pavo-Cup in Holland, siegte 2008 dreimal in der „Hengstencompetitie“ und gewann 2009 auch das Finale der KWPN-Turnierserie für Hengste – dort erhielt er 10.0 für seinen Trab. 2012 wurden zehn seiner Söhne zur KWPN-Körung zugelassen, drei zur Leistungsprüfung eingeladen und ein Sohn zählte zum Championatsring. Vivaldi stellte 2012 in Westfalen den ersten Reservesieger, in Oldenburg den zweiten Hauptprämiensieger und bereits 2009 Westfalens Reservesieger.

Die Mutter Soljanka ist Vollschwester zum Vererber Scolari, der schon zahlreiche Spitzenauktionspferde für den Auktionsplatz Verden lieferte. Scolari absolvierte 2007 die Hengstleistungsprüfung in Münster-Handorf als Reservesieger, wobei er den Teilindex Dressur mit deutlichem Vorsprung gewann.

 

Der charmant gezeichnete Rappe Rotspon ist seit Jahren bekannt für seine Rittigkeit, die er generalstabsmäßig an seine Kinder weitergibt. Dazu kommt der losgelassene und schwungvolle Trab und Galopp und als Highlight ein absolut taktsicherer und raumgreifender Schritt. Rotspon kann auf eine Vielzahl von Nachkommen im gesamten Bundesgebiet verweisen, darunter hoch dekorierte Stuten und erfolgreiche Turnierpferde.

 

Lauries Crusador xx wurde 1985 in England geboren und begann seine Laufbahn auf den Galopprennbahnen. Der vor einigen Jahren verstorbene renommierte Hengsthalter Maas J. Hell entdeckte den Braunen. Dank der guten Kontakte zu Landstallmeister a. D. Dr. Bade wurde Lauries Crusador xx für den Zuchteinsatz in das Niedersächsische Landgestüt geschickt.

 

Kaum ein zweiter Vollblüter hat die deutsche Warmblutzucht so geprägt wie dieser englische Beschäler:

2.713 Fohlen hat er gezeugt

264 Stuten wurden mit der Staatsprämie ausgezeichnet

und 55 Söhne vom Hannoveraner Verband gekört

 

Und auch aus sportlicher Sicht steht Lauries Crusador xx für Leistung pur:

Insgesamt brachte er 712 erfolgreiche Turnierpferde

75 von ihnen schafften den Sprung in die schwere Klasse der Dressur.

 

Impressionen

Video

Ganz kleiner und kurzer Eindruck bei seinen ersten Schritten an der Longe