Qashmere

*20.06.2016

 

Farbe

Jahrgang

Geschlecht

Stockmaß

Preis

 

Rappe

2018

Stute

Endmaß ca. 170

auf Anfrage

 

 


Qashmere ist ein tolles in Oldenburg prämiertes Stutfohlen mit nobelster Ausstrahlung und ganz moderner typausprägung. Ganz gespannt warten wir auf ihren ersten Auftritt!! Schon die letzten Fohlen unserer Dufte Dern wussten in allen belangen zu überzeugen.

 

Quantensprung: In der Donnerhall Farbe begeistert Quantensprung mit seinen großen Partien schon auf den ersten Blick. In allen Grundgangarten bewegt sich dieser herrliche Junghengst phänomenal mit viel Dynamik und hohem Ablauf. 
Quando-Quando war HLP-Sieger 1998 und zählte unter Kristy Oatly-Nist viele Jahre zur Spitze der internationalen Dressurpferde. Für Australien startete er 2006 bei den Weltreiterspielen in Aachen und 2008 bei den Olympischen Spielen in Hongkong. Sein Vater Quattro stammt väterlicherseits ab von Qredo de Paulstra, der im Großen Preis von Bordeaux siegreich war. Mütterlicherseits vom legendären Vererber Furioso xx. Quattro B war selber im Springsport international erfolgreich.
Auf der Mutterseite von Quantensprung komplettiert der Jahrhunderthengst Donnerhall das Pedigree, dass weiter zurück geht auf den herausragenden Stutenstamm von Friedrich-W. Maack, Glücksstadt. Die Urgroßmutter St.Pr.St. Juwel ist Mutter der beeindruckenden Bundessiegerstute 1990, Pik Bubes Girl. Ebenfalls aus diesem Stamm kommen die Landbeschäler Don Crusador und Don Bosco, sowie mehrere hocherfolgreiche Springpferde wie z.B. P.B. Lungau v. Landklassiker mit Erfolgen in S***** und P.B. Ramiro‘s Son v. Ramiro, unter Sören von Rönne in S*** erfolgreich.

 

Don Romantic ein bedeutender Vertreter des Donnerhall-Bluts, der immer wieder mit rittigen Nachwuchspferden auf sich aufmerksam machte. Nachdem es 202 vor allem seine Tochter De la Beauté war, die mit Andrea Müller Kersten Vize-Bundeschampionesse wurde, sorgte in diesem Jahr Doubleyou W für Schlagzeilen: Der Don Romantic Sohn gewann die Qualifikationsprüfung auf der Dressurpferde-Weltmeisterschaft mit der Gesamtnote 9.28 und erhielt in den Einzelnoten 9.8 für Galopp, 9.4 für den Trab und 9.0 für den Schritt. Auf dem Bundeschampionat belegt der von Laura Stigler gerittene Doubleyou Platz vier im Finale der fünfjährigen Dressurpferde.
Don Romantic lieferte zahlreiche Auktionsfohlen- und pferde, neun gekörte Hengste in Deutschland und zahlreiche sporterfolgreiche Nachkommen. In Dänemark wurde er Hengst des Jahres. Die ersten Nachkommen sind in Klasse S erfolgreich.

 

Rohdiamant hat sich unter den weltbesten Rittigkeitsvererbern fest etabliert. 2010 firmierte er im WBFSH-Ranking an dritter Stelle und damit sogar noch deutlich vor seinem Vater Rubinstein. Seine eigene Karriere war gespickt mit Höhepunkten: Körsieger, zweifacher Bundeschampion, Hauptprämiensieger und Grand Prix-Gewinner unter Lisa M. Wilcox/USA.

Aus seinen über 50 gekörten Söhnen ragen die Siegerhengste Ron William, Rhodon, Rosenberg und Blue Hors Romanov heraus. Letzterer, aus der Zucht von Harli Seifert stammend, wurde 2008 VTV-Sporthengst und debütierte 2010 erfolgreich in Weltcup-Küren. Sein Vollbruder Rubin-Royal erhielt 2007 die Auszeichnung VTV-Dressurhengst und gewann außerdem die Oldenburger Hauptprämie.